hospizhaende

Spende der Artothek an unser Hospiz

Im Rahmen der Eröffnungsfeier des Stationären Hospiz Hagen am 23.2.2018  übergaben die Künstler der Artothek aus Hagen-Eppenhausen ein Spende in Höhe von 500 € an den Förderverein Stationäres Hospiz Hagen e.V.

 

v.l. Ingrid Ommerborn , Peter Paulhagen, Brigitte Kramps, Hermann Wessel, Rita Weychert und Christian Fehske

Anmeldungen für das Stationäre Hospiz

  • Ab Donnerstag 22.02.2018 werden unter der Telefonnummer des Stationären Hospizes in der Rheinstr. 3 in Hagen  Anmeldungen entgegengenommen und eine Anmeldeliste erstellt.

 

  • Die Haupttelefonnummer für unser Hospiz lautet:

 

02331 59837-00

 

 

  • Am Freitag 23.02. erfolgt die symbolische Eröffnung und Gebäudeübergabe mit einem Festakt.

 

  • Ab Donnerstag 01.03. trifft das komplette Mitarbeiterteam ein zur Vorbereitung der Aufnahme von Gästen.

 

  • Ab Montag 05.03. werden die ersten Gäste aufgenommen.

 

Bis zum Sommer sollen alle 8 Gästezimmer belegt und das Pflege-Mitarbeiterteam ebenfalls komplett sein.

 

 

Eröffnungsfeier 23. Februar, 11 Uhr

Am 23. Februar 2018 um 11.00 Uhr wird die Eröffnungsfeier des Stationäres Hospizes Hagen in der Rheinstr. 3 stattfinden. Sie sind alle herzlich eingeladen!

Die Aufnahme von Gästen im Stationären Hospiz gem. GmbH erfolgt ab dem 01.03.2018.

Scheckübergabe "Blau am Buschey"

Heute wurde der Scheck über den Reinerlös der Benfizveranstaltung "Blau am Buschey" (23.12.2017) von den Initiatoren Dirk Esser und Klaus Kaiser und den Unterstützern Matthias Hummer (Hummer Catering), Petra Jochheim (Sparda Bank), an die Vertreter des Hagener Hospiz übergeben. Der Vorsitzende des  Hospizvereins Dr. Dieter Jaenckner und dessen Stellvertreterin Brigitte Kramps bedankten sich herzlichst für das Engagement und die großzügigen Spenden der Unterstützer. Dr. Jaencker wusste zu berichten, dass " ich mich besonders freue, weil wir dieses Geld für sehr gute und sinnvolle Verbesserungen in unserem Hospiz einsetzen können" Rückblickend auf die Veranstaltung wusste Brigitte Kramps zu berichten: "Diese Veranstaltung war eine win-win Veranstaltung, gutes Publikum, tolle Band, prima DJ,  und ein toller Erlös für unser Hospiz!"

 
Scheckübergabe
V.l.n.r.: Petra Jochheim (Sparda), Dirk Esser, Matthias Hummer, Brigitte Kramps, Klaus Kaiser und Dr. Dieter Jaenckner

Heute wurde der Scheck über den Reinerlös der Benfizveranstaltung "Blau am Buschey" (23.12.2017) von den Initiatoren Dirk Esser und Klaus Kaiser und den Unterstützern Matthias Hummer (Hummer Catering), Petra Jochheim (Sparda Bank), an die Vertreter des Hagener Hospiz übergeben. Der Vorsitzende des  Hospizvereins Dr. Dieter Jaenckner und dessen Stellvertreterin Brigitte Kramps bedankten sich herzlichst für das Engagement und die großzügigen Spenden der Unterstützer. Dr. Jaencker wusste zu berichten, dass " ich mich besonders freue, weil wir dieses Geld für sehr gute und sinnvolle Verbesserungen in unserem Hospiz einsetzen können" Rückblickend auf die Veranstaltung wusste Brigitte Kramps zu berichten: "Diese Veranstaltung war eine win-win Veranstaltung, gutes Publikum, tolle Band, prima DJ,  und ein toller Erlös für unser Hospiz!"

 

Die beigefügten Bilder zeigen von links nach rechts: Petra Jochheim (Sparda), Dirk Esser, Matthias Hummer, Brigitte Kramps, Klaus Kaiser und Dr. Dieter Jaenckner

Vorweihnachtliche Spende von BNI

Bei einer vorweihnachtlichen Sammlung im Kreis der Hagener Unternehmergruppe "BNI Chapter Hagener Impuls" kamen € 600,00 für das Stationäre Hospiz Hagen zusammen. Chapterdirektor Jürgen Messarius (links) überreichte die Spende und informierte sich dabei aus erster Hand über die Planung und baldige Eröffnung des Hospizes.

bni-spende-an-hospiz-171227